Sportvereint – Eine Aktion in Höhe von 20.000€ der Dietmar Hopp Stiftung

Die Dietmar Hopp Stiftung feiert ihr 20-jähriges Jubiläum und ruft die Aktion Sportvereint aus. Die neue Förderaktion wirbt für mehr Bewegung unter Seniorinnen und Senioren und will generationsübergreifende Initiativen fördern. Dazu spendet die Stiftung je 20.000 Euro an 20 Sportvereine aus der Metropolregion Rhein-Neckar, welche sich durch außergewöhnliche Vereinsarbeit für Menschen jeden Alters auszeichnen.

Die Sportprojekte sollen vorbildlich sowie innovativ sein und neben Senioren, Kinder und jugendliche Menschen mit und ohne Behinderung zum Mitmachen animieren. Sportvereine konnten sich bis zum 30. Juni 2016 online für eine Förderung bewerben. Sportvereint stärkt das sportliche Engagement in der Metropolregion Rhein-Neckar, setzt neue Impulse für generationenübergreifende Bewegung und wertschätzt das Ehrenamt im Sportverein

Auch das Tatsu-Ryu-Bushido Limburgerhof e.V. war mit unter den Bewerbern. Jetzt bereiten wir uns auf das Event in Limburgerhof am Sonntag, den 10. September 2017 (nicht 27. August) vor, indem auch die Dietmar Hopp Stiftung dabei sein wird . . .

http://www.20-sportvereint.de/

Weiter in PROJEKTE >>>

One thought on “Sportvereint – Eine Aktion in Höhe von 20.000€ der Dietmar Hopp Stiftung

Schreibe einen Kommentar